Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-ERB: Michelstadt - Einbrüche in Häuser und Weihnachtsverkaufsstände

    Michelstadt (ots) - Gleich zwei Weihnachtsverkaufsstände wurden in der Nacht von Freitag (11.) auf Samstag in Michelstadt Ziel von Einbrechern. Ein beiden Fällen drangen die Täter gewaltsam in die Verkaufsstände in der Großen Gasse ein und entwendeten Süßigkeiten und Seife.

    Von Samstag (12.) bis Sonntag waren zwei Wohnhäuser in der Hauptstraße im Michelstädter Ortsteil Würzberg Ziel von Einbrechern. Mittels brachialer Gewalt verschafften sich die Unbekannten zutritt zu den Wohnungen und richteten schon dabei erheblichen Schaden an. In den Wohnungen durchsuchten sie Räume und Behältnisse. Dabei entwendeten die unbekannten Täter Bargeld, Schmuck und eine Waffe.

    Hinweise auf die Einbrecher in die Häuser und Weihnachtsverkaufsstände werden an die Polizei in Erbach erbeten. 06062/953-0

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Neue Lustgartenstr. 7
64711 Erbach
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Volkmar Raabe
Telefon: 06062/953110 o. 0172/6182364
Fax: 06062/953515
E-Mail: volkmar.raabe (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: