Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Otzberg/Lengfeld: Sechsjähriger Junge angefahren
Vorsorglich ins Krankenhaus

    Otzberg (ots) - Am Mittwoch, den 09.12.2009, gegen 07.45 Uhr befuhr eine 32-jährige PKW-Fahrerin aus dem Brombachtal die Bismarckstraße von der Otzbergstraße in Fahrtrichtung Reinheimer Straße. Zur gleichen Zeit beabsichtigte ein 6-jähriger Junge aus Otzberg die Fahrbahn in Höhe der Fußgängerschutzanlage zu überqueren, betätigte aber nicht den Bedarfsschalter der FSA. Zusätzlich befand sich kurz vor der FSA ein Müllentsorgungsfahrzeug, die Mitarbeiter entleerten gerade die dortigen Mülltonnen. Der Junge betrat hinter dem Müllfahrzeug während der Rotlichtphase der FSA die Fahrbahn. Die PKW-Fahrerin konnte den Jungen nicht rechtzeitig erkennen und erfasste ihn mit der vorderen rechten Fahrzeugseite. Hierbei erlitt das Kind Schürfwunden und Prellungen und wurde vorsorglich in eine Kinderklinik nach Darmstadt verbracht. Es entstand ein Sachschaden von ca. 500.-EUR.

    Rückfragen bitte an:

    Polizeistation Dieburg
Telefon 06071 96560


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: