Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Bargeld und Schmuck mit Enkeltrick ergaunert
97-jährige Frau bestohlen

    Darmstadt (ots) - Bargeld (1.200,- EUR) und Schmuck, u.a. mehrere Goldketten und -ringe, haben Trickdiebe bereits am Freitag (4.12.09) bei einer 97-jährigen Darmstädterin mit dem so genannten Enkeltrick ergaunert. Der Geschädigten wurde am Telefon von einer Hochdeutsch sprechenden weiblichen Stimme vorgegaukelt, sie sei ihre Nichte, zurzeit in Frankfurt und benötige dringend Geld. Mehr als 1.200,- EUR waren aber von der Seniorin nicht zu erlangen, so dass man sich darauf einigte, noch Schmuck in einen Umschlag zu geben. Die "Nichte" gab nun an, dass ihre "beste Freundin" kommen würde, um den Umschlag abzuholen. In der Folgezeit erhielt die 97-Jährige dann noch mehrere Anrufe und die strikte Anweisung, permanent am Telefon zu bleiben. Tatsächlich erschien dann zwei Stunden nach dem ersten Anruf die angekündigte "Freundin". Diese ließ sich zum Schein auch noch am Telefon legitimieren und verschwand dann mit dem Schmuck und dem Geld. Diese Frau soll etwa 40 Jahre alt sein, hat ein rundes Gesicht, dunkles Haar und auffallend rote Lippen. Sie war mit einer dunklen Jacke, Hose und Stiefeln bekleidet. Die Kriminalpolizei in Darmstadt (Telefon 06151/969-0) ermittelt und bittet um Hinweise. Erneut warnt die Polizei vor der üblen Enkeltrick-Masche, der überwiegend ältere Menschen zum Opfer fallen. Lassen Sie sich am Telefon nicht auf Geldgeschäfte ein. Geben Sie keine persönlichen Informationen am Telefon heraus und informieren Sie sofort die Polizei, wenn Sie Anrufe - wie in der geschilderten Weise - erhalten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: