Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-ERB: Brensbach - Umweltschutz

    Brensbach (ots) - Waren Kostenersparnisgründe und Gewinnsucht das Motiv für das Verbrennen von gefährlichen Abfällen oder nur Unwissenheit? Das prüft derzeit die Odenwälder Polizei. Nach dem jetzigen Ermittlungsstand errichtete ein Brensbacher Unternehmen ohne die erforderlichen Genehmigungen einen Müllverbrennungsofen in seiner Werkshalle. Neben Papier wurden auch Plastikabfälle und sonstige mit Betriebs- und Lackstoffen kontaminierter Müll offensichtlich in diesem Ofen verbrannt. Fest steht, werden diese Abfälle bei zu niedrigen Temperaturen verbrannt, entstehen gesundheitsschädliche Stoffe.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Neue Lustgartenstr. 7
64711 Erbach
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Volkmar Raabe
Telefon: 06062/953110 o. 0172/6182364
Fax: 06062/953515
E-Mail: volkmar.raabe (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: