Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mühltal/Nieder-Ramstadt: Geschirrspülmaschinen im Visier von Einbrechern
Erneuter Einbruch mit ungewöhnlichem Diebesgut (sh. auch unsere Pressemeldung vom 4.12.09, 9.57 Uhr)

    Mühltal (ots) - Am Freitagabend (4.12.09) haben bislang noch unbekannte Einbrecher zum zweiten Mal innerhalb von zwei Tagen aus einem Einfamilienhaus in Mühltal u.a. eine Geschirrspülmaschine gestohlen. Betroffen sind die Bewohner eines Einfamilienhauses Am Lohberg in Nieder-Ramstadt. Bereits am Donnerstagabend (3.12.09) waren neben anderem Diebesgut aus einem Haus in Traisa eine Spülmaschine ausgebaut und entwendet worden (wir haben berichtet - sh. unsere Pressemeldung vom 4.12.09, 9.57 Uhr).Die Polizei geht von einem Tatzusammenhang aus. Die Ganoven hatten am Freitagabend nach 20.30 Uhr Am Lohberg auf der Hausrückseite ein Fenster aufgehebelt. Alle Räume wurden nach Wertgegenständen abgesucht. Der Einbruch wurde erst um 00.30 Uhr entdeckt. Unter anderem bauten die Täter dann eine Geschirrspülmaschine aus der Küche aus und transportierten diese durch die Terrassentür und den Garten. Neben diesem sperrigen Gerät wurden u.a. auch zwei Laptop, ein Plasma-Fernsehgerät, Uhren und Bargeld auf gleichem Wege abtransportiert. Die Schadenssumme ist noch nicht bekannt. Von mehreren Tätern ist auszugehen. Auch davon, dass in der Nähe eine entsprechendes Transportfahrzeug beladen wurde. Die Polizei fragt daher, ob Zeugen am Freitagabend verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Nieder-Ramstadt, insbesondere im Bereich der Am Lohberg beobachtet haben. Hinweise bitte unter der Telefonnummer 06151/969-0.

    Die Polizei rät darüber hinaus, sich Tipps zum Schutz vor Einbrechern einzuholen. Nehmen Sie mit der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle (Telefon 06151/969-4030) Kontakt auf oder holen Sie sich Informationen im Internet unter www.polizei-beratung.de ein.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: