Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bürstadt: Fußgängerin wurde angefahren und ist weggelaufen
Zeugenaufruf

    Bürstadt (ots) - Am Samstagnachmittag (5.12.09) um 16:49 Uhr wurde eine 15-jährige Fußgängerin in der Nibelungenstraße 94 von einem Autofahrer angefahren. Er hatte sie in der Abenddämmerung auf dem Fußgängerüberweg übersehen.

    Er hielt sofort an und kümmerte sich um die junge Frau. Sie wurde vermutlich leicht oder gar nicht verletzt. Der Autofahrer rief die Polizei.

    Die junge Frau wollte nicht warten. Sie nannte ihren Namen nicht. Die junge Frau reagierte weder auf den Autofahrer noch auf die Zeugen. Sie lief zügig mit einer Freundin weg und entfernte sich in Richtung Bahnhof.

    Die junge Frau hatte kurze, blonde Haare. Sie war dunkel angezogen und hatte als Oberkleidung lediglich ein langärmliges Sweatshirt getragen. Die Polizei bittet die junge Frau, sich zu melden. Zeugenhinweise nimmt die Polizeistation in Lampertheim unter der Telefonnummer 06206/94400 entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Peggy Rienow
Telefon: 06151/969-2411 o. Mobil: 0173/6596654
E-Mail: peggy.rienow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: