Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Wald-Michelbach/Erbach: Sicherheit von Lastkraftwagen im Odenwald überprüft

    Wald-Michelbach/Erbach (ots) - Am Dienstag (1.12.09) kontrollierten die Beamten der Polizeistation Wald-Michelbach und Erbach gemeinsam mehrere Stunden Lastkraftfahrer. Hauptaugenmerk wurde auf die Sicherheit der Fahrzeuge, die Einhaltung der Ruhezeiten und der Geschwindigkeit gelegt.

    Am Vormittag richteten die Polizisten fast vier Stunden auf dem Parkplatz "Feuerbergtunnel" zwischen Hirschhorn und Eberbach eine Kontrollstelle ein. Am Nachmittag waren sie zwischen 13 und 16 Uhr auf dem Parkplatz "Buchhelle" auf der Bundesstraße 45 bei Beerfelden.

    Insgesamt wurden 37 Laster auf Herz und Nieren geprüft. Es mussten 7 Mängelanzeigen wegen beschädigter Reifen ausgestellt werden. Die Fahrer wurden direkt zum Reifendienst geschickt und mussten ihre Fahrzeuge anschließend noch einmal vorstellen. Vier Fahrer waren geringfügig zu schnell unterwegs. Sie haben ihre Strafe vor Ort bezahlt.

    12 Fahrer mussten erstmal stehen bleiben. Nach dem sie ihre Ladung ordnungsgemäß gesichert hatten, durften sie weiterfahren. Ein Schwertransport hatte nicht die erforderlichen Genehmigungen für seine Fahrt eingeholt. Die 13 Fahrer müssen mit einer Bußgeldanzeige rechnen.

    Erfreut waren die Beamten über die vier Fahrzeuge, die ohne jeglichen Mängel unterwegs waren. Darunter war auch ein Gefahrenguttransport.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Peggy Rienow
Telefon: 06151/969-2411 o. Mobil: 0173/6596654
E-Mail: peggy.rienow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: