Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Polizei erwischt Trio beim Einbruch in Lagerhalle/ Polizeihund wittert Einbrecher/ Alle drei Tatverdächtigen in Untersuchungshaft

    Riedstadt-Erfelden: (ots) - Pech hatten drei Männer aus dem Kosovo in der Nacht zum Donnerstag (26.11.), als sie von der Polizei kurz nach Mitternacht in einer Lagerhalle in der Stahlbaustraße bei einem Einbruch erwischt wurden.

    Die drei Tatverdächtigen im Alter von 26 und 32 Jahren waren zuvor in die Halle eines Reifenhändlers eingestiegen und wollten dort einen Tresor aufbrechen. Eine Zeugin hatte verdächtige Geräusche gehört und die Polizei verständigt. Die Streifen der Groß-Gerauer Polizei und von benachbarten Dienststellen waren schnell zur Stelle und konnten einen der Männer bei seiner Flucht aus der Halle festnehmen. Seine beiden Komplizen zogen es indessen vor, sich in zwei Reifenstapel im Lager zu verstecken. Sie hatten jedoch nicht mit der guten Nase der Polizeihündin Ronja von der Polizeistation in Pfungstadt gerechnet. Ronja nahm die Witterung auf und führte die Polizisten rasch zum Versteck der Ganoven.

    Alle Drei halten sich illegal in Deutschland auf. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt wurden sie noch am Donnerstag dem Haftrichter beim Amtsgericht in Groß-Gerau vorgeführt. Inzwischen befindet sich das Trio in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen der Kripo in Rüsselsheim dauern weiter an.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: