Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bensheim: 20 Minuten reichten einem Dieb
Handtasche lag im Auto
Hinweise erbeten
Die Polizei rät

    Bensheim (ots) - Eine 52 Jahre alte Frau aus Bensheim wollte nur mit ihrem Hund Gassi gehen. Sie stellte ihr Auto am Dienstagnachmittag (24.11.09, 14 Uhr) in der Fabrikstraße ab. Als sie nach 20 Minuten von ihrem Spaziergang zurückkam, war eine Seitenscheibe eingeschlagen und die Handtasche fehlte. Die hatte sie unter den Beifahrersitz getan. Mit der Handtasche wurden Bankkarten, Ausweise und Geld gestohlen. Die Kriminalpolizei in Heppenheim bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 06252/7060 zu melden. Lassen Sie keine Wertgegenstände offen sichtbar im Auto liegen! "Profis" warten nur auf ihre Gelegenheit. Sie hoffen und vertrauen auf die Arglosigkeit ihrer Opfer. Ein Auto ist kein Tresor! Wenn Sie Opfer einer Straftat werden, informieren Sie umgehend die Polizei. Dort wird man mit ihnen alle weiter notwendigen Schritte absprechen. Die Polizei bietet die Möglichkeit an, sich bei der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle Tipps zu holen, wie man sich noch besser schützen kann. Nehmen Sie mit Beratern Kontakt unter der Telefonnummer 06151/969-4030 auf oder informieren Sie sich auch im Internet unter www.polizei-beratung.de


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Peggy Rienow
Telefon: 06151/969-2411 o. Mobil: 0173/6596654
E-Mail: peggy.rienow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: