Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Alkohol, Außenspiegel und Ausnüchterung
20-Jähriger nach Sachbeschädigungen festgenommen

    Darmstadt (ots) - Die Polizei hat am frühen Montagmorgen (23.11.09) im Roquetteweg einen 20-jährigen und deutlich alkoholisierten Mann nach mehreren Sachbeschädigungen an geparkten Autos festgenommen. Zeugen hatten von einem jungen Mann berichtet, der die Außenspiegel mehrerer Fahrzeug abgetreten hatte. Bislang liegen der Polizei Anzeigen zweier Geschädigter vor. Mögliche weitere Betroffene können sich bei der Polizei in Darmstadt melden (Telefon 06151/969-0). Der 20-Jährige wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten in Polizeigewahrsam genommen. Auf die Ausnüchterung werden nicht nur die Ernüchterung, sondern auch ein Strafverfahren und Schadenersatzforderungen folgen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: