Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Zivilcourage: Polizei sucht beherzte Zeugin | Unbekannte greift in Auseinandersetzung zwischen drei Männern ein | Lob für engagiertes Verhalten

    Dieburg (ots) - Weil ein 30-jähriger Mann aus Eppertshausen aus persönlichen Gründen sich von seinen Bekannten enttäuscht fühlte und er deshalb nicht mehr mit ihnen reden wollte, haben diese ihn angegriffen und auf ihn eingeschlagen - die Beschuldigten: ein Brüderpaar, 36 und 45 Jahre alt. Der Vorfall ereignete sich bereits in der Nacht zum 8. November 2009 (Samstag auf Sonntag) vor einem Lokal in der Zuckerstraße in Dieburg. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

    Jetzt bittet die Polizei in sehr öffentlicher Weise eine bisher unbekannte Zeugin, sich bei den Ermittlern in Dieburg zu melden. Ohne vorher beteiligt gewesen zu sein, hatte sie beherzt in die Auseinandersetzung eingegriffen, Angreifer und Opfer voneinander getrennt und dazu beigetragen, dass der 30-jährige Geschädigte keinen größeren Schaden erlitt.

    Die Brüder hatten gemeinsam den Dreißigjährigen kurz nach Mitternacht attackiert. Während der eine den Mann umklammerte und dessen Arme festhielt, teilte der Zweite die Schläge aus. In diesem Moment griff die Unbekannte ein. Dieses Engagement führte zum Abbruch der körperlichen Attacken. Die Beschuldigten stiegen in ihr Auto ein und fuhren davon.

    Die Polizei lobt ausdrücklich die Zivilcourage der helfenden Unbekannten, die offensichtlich die Lage richtig einschätzte und bittet sie, sich als Zeugin der Ermittlungsgruppe in Dieburg zur Verfügung zu stellen. Telefon 06071 - 96560.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: