Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Polizei stellt Waffen und etwa 500 Schuss Munition sicher/ Polizei setzt Metallsuchgeräte ein

    Groß-Gerau/ Dornheim: (ots) - Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens hat die Kripo in Rüsselsheim am Dienstag (17.11.) in der Wohnung eines 45 Jahre alten Mannes aus Dornheim illegale Waffen und Munition sichergestellt. Die Beamten des Kommissariats 10 hatten aufgrund von Hinweisen den Verdacht, dass der 45-Jährige ohne die erforderliche Erlaubnis Waffen und Munition besitzt und diese auf seinem Grundstück vergraben hat. Mit einem entsprechenden Beschluss des Amtsgerichtes Darmstadt in Händen, suchten die Kripobeamten mit Unterstützung ihrer Kollegen der Bereitschaftspolizei nach den Gegenständen. Bereits in der Wohnung des Tatverdächtigen stießen die Ermittler auf drei Langwaffen der Kaliber 5,6 und 9 sowie auf eine Pistole im Kaliber 6,35 Millimeter. Weiterhin konnten die Beamten drei Butterflymesser und ein Fallmesser sicherstellen. Bei der Suche nach eventuell vergrabenen Waffen auf dem Grundstück des Mannes setzte die Polizei Metallsuchgeräte ein - wurde jedoch nicht weiter fündig.

    Der 45-Jährige hat keine Erlaubnis zum Besitz der Waffen und Munition und hat sich nun wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz zu verantworten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: