Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Bürstadt - tödlicher Verkehrsunfall auf der B 47

    Heppenheim (ots) - Am 16.11.09, gg. 19:50 Uhr, befuhr ein 21-jähriger Bürstädter die B 47 aus Richtung Rosengarten in Richtung Bürstadt. Auf halber Strecke streifte er bei einem Überholvorgang einen entgegenkommenden Pkw, der mit einer 35-jährigen Wormserin, die dadurch leicht verletzt wurde, besetzt war. Das Fahrzeug des Bürstädters kam ins Schleudern und kollidierte - quer zur Fahrbahn stehend - noch mit einem weiteren entgegenkommenden Pkw, dessen Fahrerin, eine 25-jährige ebenfalls aus Worms, eingeklemmt und schwer verletzt wurde. Der Bürstädter verstarb noch an der Unfallstelle. Der entstandene Sachschaden wird auf 25.000 EUR geschätzt.

    Während der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge war die B 47 für 3 Stunden voll gesperrt. Die Bergungsarbeiten wurden durch die Freiwillige Feuerwehr Bürstadt durchgeführt. Zur Unfallaufnahme wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße
B. Schneider
1. Dienstgruppenleiter
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim

Telefon: 06252-706 333
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: