Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Viernheim: Geldbörse lag im Handschuhfach
Autoaufbruch
Wertgegenstände sichern

    Viernheim (ots) - In der Nacht zum Montag (16.11.09) haben bislang Unbekannte einen schwarzen Golf in der Melibokusstraße aufgebrochen. Die Seitenscheibe der Fahrertür wurde vermutlich mit einem Stein eingeworfen. Aus dem Auto haben die Diebe ein Portmonee mit Geldkarte, Ausweisen und 100 Euro gestohlen. Die Geldbörse hatte der Fahrer in das Handschuhfach gelegt. Der gesamte Schaden wurde mit fast 500 Euro angegeben. Die Polizei rät, keine Wertgegenstände im Auto liegen zu lassen. Sie sind oft leichte Beute für Diebe. Die Kriminalpolizei in Heppenheim bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 06252/7060 zu melden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Peggy Rienow
Telefon: 06151/969-2411 o. Mobil: 0173/6596654
E-Mail: peggy.rienow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: