Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bürstadt, OT Riedrode: Einbrecher mussten ohne Beute gehen
Zeugen erbeten

    Bürstadt (ots) - Einbrecher versuchten, das Fenster eines Einfamilienhauses in der Bahnhofstraße aufzuhebeln. Vermutlich wurden sie gestört und mussten ohne Beute abziehen. Die Eigentümer hatten das Haus am Donnerstagmittag (12.11.09) verlassen und waren am Sonntagnachmittag (15.11.09) wieder zurückgekehrt. Der Schaden wurde auf mehrere hundert Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 06252/7060 zu melden.

    Die Polizei bietet die Möglichkeit an, sich bei der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle Tipps zu holen, wie man sein Haus oder seine Wohnung gegen Einbrecher noch besser schützen kann. Nehmen Sie mit Beratern Kontakt unter der Telefonnummer 06151/969-4030 auf oder informieren Sie sich auch im Internet unter www.polizei-beratung.de


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Peggy Rienow
Telefon: 06151/969-2411 o. Mobil: 0173/6596654
E-Mail: peggy.rienow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: