Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Einbrecher nehmen Einfamilienhäuser ins Visier/ Tresor aufgeschweißt

    Rüsselsheim-Königstädten: (ots) - Im Laufe des Donnerstags (12.11.) nahmen bislang unbekannte Einbrecher vier Einfamilienhäuser in Rüsselsheim und Königstädten ins Visier.

    Bei einem Einbruch in der Höngenstraße im Stadtteil Königstädten reicht der Tatzeitraum bis Mittwochmorgen (11.11.) zurück. Die Täter hebelten dort ein Kellerfenster auf, gelangten so in die Wohnräume und schweißten einen Tresor auf. Was die Unbekannten dabei erbeutet haben ist unklar.

    Ebenfalls in Königstädten haben Unbekannte bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Nauheimer Straße Schmuck, Uhren sowie Video- und Digitalkameras gestohlen. Hier drangen sie durch eine zuvor aufgebrochene Terrassentür in das Anwesen ein.

    Auch in der Niersteiner Straße waren die Einbrecher unterwegs und haben gleich zwei Wohnhäuser heimgesucht. Während einmal die Terrassentür eines Wohnhauses ihren Hebelversuchen standhielt, gab eine andere Tür in der Nachbarschaft nach. Den Ganoven gelang es so in das Haus zu gelangen und ein Laptop, eine Uhr und Parfum zu stehlen.

    Ob ein Zusammenhang zwischen den Einbrüchen besteht untersucht derzeit die Rüsselsheimer Kriminalpolizei und bittet etwaige Zeugen, sich unter der Rufnummer 06142/ 696-0 zu melden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: