Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Niedergeschlagen weil er keine Zigaretten abgab

    Darmstadt (ots) - Drei bisher nicht bekannte junge Männer haben am Mittwochabend in der Straße "In der Kirchtanne" einen Achtzehnjährigen niedergeschlagen. Die Täter hatten ihr Opfer aufgefordert, Zigaretten auszuhändigen. Der Achtzehnjährige ließ sich darauf nicht ein und erhielt deshalb Schläge in sein Gesicht sowie Tritte an seinen Kopf. Dabei zerrissen die Täter auch seine Jacke. Anschließend flüchteten die Unbekannten. Der Vorgfall ereignete sich gegen 19.30 Uhr. Die Fahndung der herbeigerufenen Streifen blieb bisher ohne Erfolg. Die Ermittlungen dauern an. Über die drei jungen Täter gab es nur eine sehr vage Beschreibung. Hinweise werden an die Polizeistation Pfungstadt, Telefon 06157 - 95090, erbeten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: