Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Viernheim: Kriminalpolizei ermittelte Verdächtigen nach Schussabgabe auf Taxifahrer
Bezugsmeldung vom 8.11.09, 10:12 Uhr

    Viernheim (ots) - Wie berichtet, wurde am Samstag in der Nacht (7.11.09) ein Taxifahrer am OEG-Bahnhof angeschossen und schwer verletzt. Nach dem Vorfall waren zwei Männer flüchtig. Die Kripo in Heppenheim konnte die Identität vom Schützen ermitteln. Am Mittwoch (11.11.09) wurde ein internationaler Haftbefehl gegen den Mann erwirkt. Bei dem Verdächtigen handelt es sich um einen 28-Jährigen aus Mazedonien. Sein Aufenthalt ist derzeit unbekannt. Nach ihm und seinem bislang unbekannten Begleiter wird intensiv gefahndet. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat K10 in Heppenheim unter der Telefonnummer 06252/7060 entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Peggy Rienow
Telefon: 06151/969-2411 o. Mobil: 0173/6596654
E-Mail: peggy.rienow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: