Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Spurensicherung überführt Täter
Einbruch in Schule aus 2008 geklärt
Nachtrag zur Pressemeldung vom 20.5.08, 9.58 Uhr

    Darmstadt-Kranichstein (ots) - Im Mai 2008 versuchten bis dahin Unbekannte in eine Schule in der Bartningstraße einzudringen (wir berichteten, siehe Pressemeldung vom 20.5.08, 9.58 Uhr). Die Einbrecher wollten eine Tür aufzuhebeln, was jedoch misslang. Bei der Spurensicherung fanden Beamte der Ermittlungsgruppe Darmstadt City einen Fingerabdruck. Das wurde dem Täter nun zum Verhängnis. Ein heute 20-jähriger Griesheimer musste wegen einer anderen Straftat in Mannheim seine Fingerabdrücke abgeben. Ein Abgleich im Polizeisystem ergab eine Übereinstimmung zwischen dem Abdruck des Mannes und der gesicherten Spur am Tatort. Zu den Vorwürfen schweigt der Tatverdächtige bislang.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: