Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Zivile Fahnder auf der Autobahn 5
Geschwindigkeitskontrollen

    Weiterstadt/BAB (ots) - Insgesamt elf Anzeigen fertigten zivile Verkehrsfahnder am Dienstag (10.11.09) in der Zeit von 12 Uhr bis 16.30 Uhr auf der Autobahn 5 bei Geschwindigkeitskontrollen. Die Beamten überwachten vor allem die Tempolimits in den Baustellen bei Weiterstadt. Auf dem Streckenabschnitt gilt derzeit Tempo 80. Ein 48-jähriger Autofahrer war in der Baustelle in Fahrtrichtung Frankfurt mit 135 km/h unterwegs. Er wurde von den Fahndern mit einem Geschwindigkeitsverstoß von 55 km/h gemessen. Der Frankfurter muss seinen  Führerschein voraussichtlich für einen Monat abgeben. Zudem erwartet ihn ein Bußgeld in Höhe von 240 Euro sowie 4 Punkte. Drei Fahrzeuge wurden nach einem Geschwindigkeitsverstoß zwischen 41 und 50 km/h gemessen. Die erstatteten Anzeigen ziehen drei Punkte, eine Geldbuße in Höhe von 160 Euro sowie einen Monat Fahrverbot nach sich. Sechs Geschwindigkeitsverstöße  bewegten sich zwischen 31 und 40 km/h. Die Autofahrer müssen mit einem Bußgeld in Höhe von 120 Euro sowie drei Punkten rechnen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: