Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bensheim
Biblis, L 3261: Zigarettenautomat abgesägt und mitgenommen
Täter bearbeiten Metallpfosten drei Nächte lang
Quartett bei Aufbruch auf Waldparkplatz festgenommen

    Bensheim / Biblis, L 3261 (ots) - Die Polizei schnappte in der Nacht zum Sonntag (08.11.09) eine Frau und drei junge Männer, die in Bensheim einen Zigarettenautomaten abgesägt und in ein Auto verladen hatten. Das Quartett transportierte die Beute von der Straße Neuwiesenfeld zu einem Waldparkplatz an der Landstraße 3261 bei Biblis. Eine Streife überraschte die Gruppe gegen 3.30 Uhr auf dem Parkplatz, als die Vier gerade den Zigarettenautomaten mit Brecheisen und Flex geknackt hatten. Die Frau und die drei Männer im Alter von 19 bis 23 Jahren wurden festgenommen. Das Quartett war geständig.

    Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen sägten die Bergsträßer drei Nächte lang mit einer Handsäge an dem Metallpfosten, bis der Automat am Sonntag endlich fiel. Auf dem Waldparkplatz musste die Gruppe feststellen, dass sich in dem Automaten nur noch wenige Zigarettenschachteln befanden. Der finanzielle Einsatz von über 60 Euro für Sägeblätter und Werkzeuge, die in einem Baumarkt eingekauft wurden, hätte mit der Beute kaum gedeckt werden können. Dass die 20-Jährige und ihre drei Komplizen dann auch noch festgenommen wurden, war die Krönung eines völlig erfolglosen Bruchs.

    Das Quartett muss sich nun wegen Diebstahls in besonders schwerem Fall verantworten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Markus Sabais
Telefon: 06151/969-2423
E-Mail: markus.sabais@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: