Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Handtasche geraubt
34-jährige Frau wurde zu Fall gebracht

    Darmstadt-Eberstadt (ots) - Am Freitagabend (6.11.09) wurde eine 34-jährige Frau Opfer eines Handtaschenraubs. Die Frau war gegen 18.45 Uhr zu Fuß In der Kirchtanne unterwegs, als ihr auf dem Gehweg zwei männliche Personen entgegenkamen. Zunächst gingen sie an ihr vorbei. Einer der Täter ergriff plötzlich von hinten den Arm der 34-jährigen und stieß sie zu Boden. Der zweite Täter entriss die Handtasche. Die Männer stahlen aus der Tasche die Geldbörse, in der sich unter anderem circa 100 Euro Bargeld, Bankkarten sowie verschiedene Ausweisdokumente befanden. Das Duo flüchtete in unbekannte Richtung. Die 34-jährige wurde leicht verletzt.

    Einer der Täter wurde als etwa 190 cm groß und kräftig beschrieben. Er war dunkel gekleidet und trug eine Baseballkappe, über die der Täter eine Kapuze gezogen hatte.

    Der zweite Räuber wurde als circa 170 cm groß und hager beschrieben. Er war bei der Tatausführung hell bekleidet und trug eine Wollmütze. Er trug mittig der Unterlippe und an der linken Augenbraue Piercings.

    Wer weitere Hinweise zu den beiden Tätern geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Pfungstadt, unter der Telefonnummer 06157/9509-0 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: