Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-ERB: Erbach - Ausgesetzte Tiere am ALDI-Parkplatz in Erbach

    Erbach (ots) - Am Samstag (7.) um 18:30 Uhr wurden auf dem Parkplatz des ALDI-Markts in Erbach mehrere ausgesetzte Tiere gefunden. Es handelte sich um zwei Katzenwelpen, drei Meerschweinchen und mindestens ein Hase/Kaninchen. Letzteres (klein und schwarz) konnte nicht mehr eingefangen werden. Alle Tiere wurden in ein Tierheim gebracht. Die Tiere waren im hinteren Bereich des Parkplatzes in einem 50x50x30 cm großen braunen Pappkarton ausgesetzt worden. Die Polizei vermutet, dass der Karton bereits gegen Mittag dort abgestellt wurde. Aus diesem Grunde werden Zeugen gesucht, die entsprechende Beobachtungen gemacht haben. (06062/953-0)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Neue Lustgartenstr. 7
64711 Erbach
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Volkmar Raabe
Telefon: 06062/953110 o. 0172/6182364
Fax: 06062/953515
E-Mail: volkmar.raabe (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: