Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Vier Viernheimer Jugendliche und Heranwachsende in Haft
Ermittlungserfolg zur Straftatserie in Viernheim
"STOPP- Zeichen für junges Quartett"

    Viernheim (ots) - Polizeibeamte aus Lampertheim und Viernheim haben am frühen Donnerstagmorgen (5.11.09) vier Untersuchungshaftbefehle gegen Jugendliche und Heranwachsende im Alter von 16 bis 19 Jahren vollstreckt. Durch umfangreiche Ermittlungen  ist es den Beamten in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Darmstadt gelungen, Haftbefehle gegen die bereits überwiegend wegen Eigentumsdelikten hinreichend auffällig gewordenen jungen Männer zu erwirken. Nach der richterlichen Vorführung wurden alle in Viernheim wohnenden Festgenommenen in Untersuchungshaftanstalten eingeliefert. Die aus Viernheim stammende Gruppe im Alter zwischen 16 und 19 Jahren ist nach Einschätzung der Ermittler für eine Vielzahl von Diebstählen und Einbrüchen im Bereich Viernheim verantwortlich zu machen, begangen in den letzten zwei Jahren. Bereits am 23.Juli 2009 standen der 18- und der 19-jährige vor Gericht. Damals wurden sie zu Bewährungsstrafen verurteilt. Offensichtlich haben die beiden aus dem Strafverfahren nichts gelernt. Schon am 23.Oktober 2009, kurz vor Mitternacht, wurden sie erneut auffällig. Gemeinsam mit einem 16- und einem 17-jährigen Jugendlichen stiegen sie in ein Kaufhaus im Rhein-Neckar- Zentrum ein und erbeuteten Münzgeld und Mobiltelefone im Wert von über 6.000 Euro (wir haben berichtet / Pressemeldung vom 26.10.09, 17.07 Uhr). Gegen die vier Beschuldigten wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Auf Grund der weiteren Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft hatte das AG Darmstadt Untersuchungshaftbefehle erlassen. Die Ermittler sind sich sicher, mit der Festnahme weitere schon geplante Straftaten verhindert zu haben.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: