Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Fahrrad- und Beleuchtungskontrollen in Dieburg
Ausländischer Führerschein nicht umgeschrieben
Strafanzeige gegen US- Amerikaner
Positive Resonanz der Bürger

    Dieburg (ots) - Auf dem Marktplatz hat die Polizeistation Dieburg und die Ordnungspolizei der Stadt am Dienstag (3.11.09) zwischen 17.30 Uhr und 20 Uhr Fahrradkontrollen im Hinblick auf Beleuchtung und Diebstahl durchgeführt. Insgesamt wurden 35 Biker kontrolliert. Bei zehn Rädern wurden erhebliche und bei weiteren 15 leichte Mängel festgestellt. Bei fehlender Beleuchtung untersagte die Polizei die Weiterfahrt. Die ordnungsgemäße Beseitigung der Mängel muss in den nächsten Tagen bei der Polizeistation Dieburg nachgewiesen werden. Gestohlene Fahrräder tauchten bei dieser Überprüfung nicht auf.

    Während der Kontrolle konnten die Autos, welche verbotswidrig durch die Fußgängerzone fuhren, nicht übersehen werden. Die Ordnungshüter fertigten insgesamt 17 Anzeigen. In dem Zusammenhang händigte ein 28-Jähriger US-Amerikaner seinen Führerschein der Vereinigten Staaten aus. Da der Mann bereits seit mehreren Jahren in Deutschland lebt, hätte er den ausländischen Führerschein in eine deutsche Fahrerlaubnis umschreiben lassen müssen. Mit seinem Führerschein aus den USA darf er im Bundesgebiet nicht mehr fahren. Da er zudem nach Alkohol roch, musste er die Beamten auf die Station begleiten. Die Polizisten stellten den US-Führerschein sicher, erstatteten Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und ordneten bei dem 28-Jährigen eine Blutentnahme an.

    Sowohl die Fahrradfahrer als auch die Fußgänger begrüßten die Aktion der Polizeistation Dieburg.

    Die Polizei appelliert an alle Verkehrsteilnehmer ihre Beleuchtung zu Beginn der dunklen Jahreszeit zu überprüfen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: