Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Pfungstadt: Taschendiebe im Supermarkt
Geldbörse aus der Jackentasche gezogen
Hinweise erbeten

    Pfungstadt (ots) - In einem Pfungstädter Lebensmittelmarkt in der Berliner Straße wurde am Montag (02.11.09) gegen 8.30 Uhr eine Frau Opfer von Taschendieben. An einem Warentisch zogen die Täter unbemerkt das Portmonee der Geschädigten aus der Jackentasche. Zwar stellte die 36-Jährige das Fehlen der braunen Ledergeldbörse noch im Geschäft fest, aber die Ganoven waren bereits getürmt.

    In dem Zusammenhang sucht die Polizei nach einem etwa 1,80 Meter großen Mann mit dunkler Hautfarbe. Bekleidet war der schlanke Mann mit einer dunklen Baskenmütze, schwarzer Jacke und dunkler Hose.

    Womöglich hat die beschriebene Person etwas mit dem Diebstahl zu tun. Das Opfer und der Gesuchte berührten sich im Gedränge an einem der Warentische mehrmals. Dabei könnte das Portmonee aus der Jackentasche gezogen worden sein.

    Die Kriminalpolizei in Darmstadt bittet unter der Telefonnummer 06151 / 969-0 um Hinweise.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Markus Sabais
Telefon: 06151/969-2423
E-Mail: markus.sabais@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: