Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lorsch: Keine Wertgegenstände im Auto liegen lassen...
Zeugenaufruf

    Lorsch (ots) - Wertgegenstände, die offen im Auto liegen gelassen werden, sind immer wieder eine willkommene Möglichkeit für Diebe, sich zu bereichern. Ein 30-Jähriger aus Mannheim stellte am Montag (2.11.09) zwischen 8 und 13 Uhr seinen blauen VW auf einem Parkplatz in der Kiefernstraße ab. Ihm wurden sein Handy und sein mobiles Navigationsgerät gestohlen. Der Schaden wurde mit 350 Euro angegeben.

    Sogar eine Halterung für ein Handy war Grund genug, dass ein unbekannter Dieb eine Autoscheibe einschlug. Der silberfarbene Mitsubishi war von Montagabend (2.11.09) bis Dienstagmorgen in der Schillerstraße abgestellt worden. Als die 48-jährige Fahrzeughalterin aus Lorsch zu ihrem Fahrzeug kam, war der Ärger groß. Die gestohlene Halterung kostet etwa 20 Euro. Die Scheibenreparatur wird wohl mit 500 Euro zu Buche schlagen.

    Die Kriminalpolizei in Heppenheim bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 06252/7060 zu melden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Peggy Rienow
Telefon: 06151/969-2411 o. Mobil: 0173/6596654
E-Mail: peggy.rienow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: