Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Elf Autos aufgebrochen
Schaden und Beute bei mehreren tausend Euro
Außenspiegel abgetreten
Polizei sucht Zeugen

    Griesheim/Arheiligen (ots) - In der Nacht zum Sonntag (01.11.09), zwischen 00:10 Uhr und 07:10 Uhr, waren in Griesheim Autoaufbrecher unterwegs. Bei allen Fahrzeugen wurden Seitenscheiben eingeschlagen. Bisher liegen der Polizei elf Anzeigen vor. In sieben Fällen zogen die Täter ohne Beute weiter. Bei vier Aufbrüchen in der Wilhelm-Leuschner-Straße in Griesheim wurden die Diebe fündig. Sie erbeuteten ein Navigationssystem, Bargeld, CDs sowie eine Sonnenbrille. Der Schaden an den Fahrzeugen und der Wert des Stehlgutes werden auf mehrere tausend Euro geschätzt. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Darmstadt unter der Telefonnummer 06151/969-0 zu melden.

    Außerdem wurden in der Nacht von Samstag (31.10.09) auf Sonntag (01.11.09) in Arheiligen von drei Autos die Außenspiegel abgetreten. Die Polizei hat zu den Sachbeschädigungen im Wachtelweg die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise nehmen die Beamten des 3. Revier in Arheiligen unter der Telefonnummer 06151/969-3810 entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: