Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: 60-jährige Fußgängerin schwer verletzt
Polizei sucht Unfallzeugen

    Darmstadt (ots) - Am Montagvormittag (2.11.09) um 08.50 Uhr ereignete sich auf der Kreuzung Heidelberger Straße /Bessunger Straße ein Verkehrsunfall zwischen einer Fußgängerin und einem Pkw.

    Ein grauer Renault Twingo erfasste beim Einbiegen von der Bessunger Straße in die Heidelberger Straße, Fahrtrichtung Eberstadt, eine 60 Jahre alte Fußgängerin, die im Begriff war die Heidelberger Straße zu überqueren. Die Fußgängerin wurde dabei schwer verletzt. Am Auto entstand kein sichtbarer Schaden. Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfall an der mit Lichtzeichen geregelten Kreuzung beobachtet haben.

    Hinweise bitte an das 2. Polizeirevier Darmstadt (06151/969 37 10).


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: