Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Zwei Frauen werden von Handtaschenräubern angegriffen

    Walldorf: (ots) - Innerhalb weniger Minuten haben zwei derzeit unbekannte Männer am Donnerstagabend (22.10.) zwei Frauen angegriffen, um an deren Handtaschen zu gelangen. Gegen 20.30 Uhr versuchte das Duo einer 56 Jahre alten Frau in der Waldenser Straße die Handtasche zu entreißen. Die Frau wehrte sich erfolgreich und hielt die Tasche fest. Als ihr ein Passant zu Hilfe eilte, flüchteten die beiden Räuber. Nur etwa 10 Minuten später rissen die Unbekannten in der Nordendstraße einer 36 Jahre alten Frau die Handtasche von der Schulter und türmten mit der Beute.

    Die Männer sind zwischen 20 und 25 Jahre alt und etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß. Einer hat eine kräftige Figur, der andere ist schlank. Beide waren unrasiert und trugen graue Kapuzenpullis. Sie waren mit Jeans und dunklen Schuhen bekleidet.

    Die Polizei in Walldorf bittet eventuelle Zeugen sich unter der Rufnummer 06105/ 4006-0 zumelden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: