Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Fahrzeuge beschädigt | Schaden geht in die Tausende | Polizei hat vagen Tatverdacht und bittet um Hinweise

    Schaafheim (ots) - Offenbar ihr Mütchen gekühlt haben bisher unbekannte Täter, die in der Nacht zum Samstag in Schaafheim durch Straßen zogen und dabei neun Fahrzeuge sowie ein Fallrohr beschädigten. Dabei hatten sie überwiegend Reifen eingestochen, Außenspiegel abgerissen und Dellen in die Karosserien geschlagen. Der Schaden, der noch nicht konkret beziffert werden konnte, dürfte in die Tausende gehen. Die Tatorte lagen in der Linden-, Odenwald-, Heinrich- und Ernst-Ludwig-Straße. Die Tatzeit: zwischen 02.00 und 06.20 Uhr. Nach den bisherigen Ermittlungen verfügt die Polizei über einen sehr vagen Tatverdacht, kann diesen derzeit aber noch nicht verifizieren. Deshalb bittet sie Zeugen, die den Vorfall gesehen oder davon gehört haben um Hinweise. Telefon 06071 - 96560.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: