Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Diebstahl hochwertiger Autos scheitert/ Polizei fasst Diebe/ Drei tatverdächtige Männer in Untersuchungshaft

    Riedstadt / Ginsheim-Gustavsburg: (ots) - Wegen des Verdachts des Diebstahls von drei hochwertigen Autos im Wert von etwa 150.000 Euro, kamen am Montag (19.10.) drei Männer im Alter von 21 und 23 Jahren in Untersuchungshaft. Das Trio war am frühen Sonntagabend (18.10.) von der Bischofsheimer Polizei in der Straße In der Kammerwiese in Gustavsburg festgenommen worden. Die Fahrzeuge wurden von der Polizei dort sichergestellt.

    Nach den bisherigen Ermittlungen der Kripo in Rüsselsheim sollen die drei Tatverdächtigen aus Wiesbaden und Taunusstein die teuren Wagen in der Nacht zum Sonntag (18.10.) von einem Firmengelände in Riedstadt gestohlen haben. Am  Sonntagabend wollten sie dann die Fahrzeuge in Gustavsburg mit ebenfalls gestohlenen Kennzeichen versehen. Dabei wurde das Trio von der Polizeistreife gestört und flüchtete. Bei der anschließenden Fahndung konnten die drei Männer gefasst werden. Zu den Vorwürfen schwiegen die Drei bislang gegenüber der Polizei.

    Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt schickte der Haftrichter beim Amtsgericht Groß-Gerau das Trio in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern weiter an.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: