Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Brand einer Doppelhaushälfte im Traubenweg in Darmstadt, Nachtrag zur Erstmeldung von 17.53 h

    Darmstadt (ots) - Am Montag, 19.10.2009, 17.26 h, wurde bei der Feuerwehr Darmstadt gemeldet, dass es aus einem Haus im Traubenweg aus mehreren Fenstern stark Qualmen würde. Die schnell eintreffende Feuerwehr konnte feststellen, dass der Brand im Obergeschoss einer Doppelhaushälfte ausgebrochen war. Personen befanden sich nicht im Haus. Wegen der starken Rauchentwicklung wurde die Anwohner über den Rundfunk gebeten Fenster und Türen zu schließen. Die eingesetzten Kräfte der Freiwilligen- und der Berufsfeuerwehr Darmstadt konnten ein Übergreifen der Flammen auf die andere Doppelhaushälfte verhindern. Bei dem Einsatz wurde niemand verletzt. Der Sachschaden wird auf ca. 100 000,- Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden von der Kriminalpolizei in Darmstadt übernommen.

    Klaus Lehmann,Polizeiführer vom Dienst


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: