Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-HP: Verkehrsunfallflucht - Erst einen Weidezaun gerammt und dann davongefahren

    Mörlenbach (ots) - In der Nacht vom Samstag, den 17.10.2009 gegen 18.00 Uhr bis zum darauffolgenden Sonntag, den 18.10.2009 gegen 09.30 Uhr, fuhr ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker in Mörlenbach die Panoramastr. in Richtung Ober-Mumbach. Kurz nach dem Ortsausgang kam das Kraftfahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und rammte einen Weidezaun, der beschädigt wurde. Anschließend flüchtete der Fahrer mit seinem Gefährt, ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern. Da der Weidezaun auch aus Stacheldraht bestand, fahnden die ermittelnden Beamten der Polizeistation Heppenheim nach einem Fahrzeug, das vorne und/oder auf der Motorhaube Kratzspuren aufweist. Hinweise erbittet die Polizeistation Heppenheim unter der Ruf-Nr.: 06252/706-0.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Bergstraße
Jürgen Raabe, Polizeihauptkommissar
1. Dienstgruppenleiter
Weiherhausstraße 21
64646 Heppenheim

Telefon: 06252-706 333
E-Mail: poea@pp-sh-pd-bergstrasse.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: