Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-ERB: Reichelsheim im Odenwald - Einbruch in Verbrauchermarkt

    ppsh-erbach (ots) - In der vergangenen Nacht von Montag auf Dienstag ( 12./13.10. ) drangen Einbrecher in den Einkaufsmarkt einer bekannten Discountkette im Gewerbegebiet in der Bahnhofstraße Nähe der B 38 in Reichelsheim ein. Nach Mitternacht gegen 01:25 Uhr verschaffte sich offenbar eine Tätergruppe durch brachiales Aufbrechen mittels Hebelwerkzeug Zugang zu den Innenräumen. Dort wurden mehrere Türen zu den Büro- und Funktionsräumen gewaltsam geöffnet. Beim Versuch elektrische Licht- und Alarmeinrichtungen zu manipulieren löste man offenbar einen Alarm aus, der zur Verständigung der Polizei und zur sofortigen Flucht der Langfinger führte. Nicht anders ist es zu erklären, dass unterschiedliche Werkzeuge und Transportbehältnisse am Tatort zurückgelassen wurden. Die vorgefundenen Gegenstände lassen als geplantes Beuteziel unter Verschluss gehaltene Einnahmen oder hochwertige Waren vermuten. Die Flucht erfolgte ohne erkennbare Beute. Der verursachte Sachschaden an den Zugängen und Installationen des Marktes erreicht einem vier- bis fünfstelligen Betrag. Die sofort eingeleitete Fahndung im Gersprenztal mit mehreren Odenwälder Einsatzstreifen und der Unterstützung der benachbarten Darmstädter und Bergsträßer Polizeistationen brachte bis zum Morgen keine neuen Hinweise auf die Täter oder deren Verbleib. Die Polizei bittet um Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen in der Tatortumgebung, im Gemeindebereich Reichelsheim oder im Zuge der B 38 im Gersprenztal, unter Tel. 06062-9530.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Neue Lustgartenstr. 7
64711 Erbach
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Reiner Schmidt
Telefon: 06062/953301
Fax: 06062/953515
E-Mail: reiner.schmidt (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: