Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Viernheim: Spielothek ausgeraubt
Zeugenaufruf

    Viernheim (ots) - Zwei Männer betraten am Montagmorgen (12.10.09) um 5.15 Uhr eine Spielothek in der Heidelberger Straße mit schwarzen Sturmhauben. Sie waren dunkel gekleidet. Die Räuber bedrohten den Angestellten mit Messer und Pistole. Er musste die gesamten Tageseinnahmen herausgeben. Einer der Männer war etwa 1,90 Meter groß und athletisch. Er hatte ein Messer mit einer etwa 25 Zentimeter langen Klinge in der Hand. Der Zweite war wesentlich kleiner. Er drohte mit einer kleinen schwarzen Pistole. Beide flüchteten mit mehreren tausend Euro zu Fuß aus der Spielothek. Der Angestellte informierte die Polizei. Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen blieben bislang ohne Erfolg.

    Die Ermittler der Kriminalpolizei fragen: Wer hat den Vorfall beobachtet oder kann Angaben zu den beiden Räubern machen? Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Heppenheim unter der Telefonnummer 06252/7060 entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Peggy Rienow
Telefon: 06151/969-2411 o. Mobil: 0173/6596654
E-Mail: peggy.rienow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: