Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Mehrfach bei rot über Kreuzungen
Alkoholisierter Autofahrer aus dem Verkehr gezogen

    Darmstadt (ots) - In der Nacht zum Montag (12.10.09) stellten Polizisten in Darmstadt den Führerschein eines 20-jährigen Autofahrers sicher. Der junge Mann war einer Streife des 1. Reviers aufgefallen, weil er mit seinem Pkw zu schnell auf der Zeughausstraße unterwegs war und mehrere rote Ampeln missachtete. Die Beamten stoppten den Darmstädter und ließen ihn pusten. Das Ergebnis des Atemalkoholtests: 1,06 Promille. Der 20-Jährige musste mit auf die Wache, wo er Blut abgenommen bekam. Gegen ihn wurde Anzeige erstattet.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Markus Sabais
Telefon: 06151/969-2423
E-Mail: markus.sabais@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: