Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Gorxheimertal: Fahrer rettete sich aus brennendem Auto
22 Feuerwehrleute im Einsatz
Technischer Defekt

POL-DA: Gorxheimertal: Fahrer rettete sich aus brennendem Auto / 22 Feuerwehrleute im Einsatz / Technischer Defekt
Ausgebrannter Wagen

    Gorxheimertal (ots) - Am Samstagabend (3.10.2009, 19 Uhr) fuhr ein 29-jähriger Mann aus Gorxheimertal mit einem schwarzen Volkswagen auf der Landstraße 3257 zwischen Trösel und Unter-Abtsteinach als er plötzlich Qualm aus dem Sicherungskasten bemerkte. Er steuerte das Auto zu dem nah gelegenen Parkplatz und stieg schell aus. Der Mann sah noch die ersten Flammen im Fußraum flackern. Er meldete den Brand über den Notruf. Kurze Zeit später waren die Freiwillige Feuerwehr aus Gorheimertal und eine Polizeistreife vor Ort. Die Feuerwehrleute löschten und versuchten, die Batterie abzuklemmen. Aber sie hatten keine Chance mehr. Der Wagen brannte völlig aus. Zum Glück wurde der Fahrer nicht verletzt. Die Ermittler der Polizei gehen von einem technischen Defekt aus.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Peggy Rienow
Telefon: 06151/969-2411 o. Mobil: 0173/6596654
E-Mail: peggy.rienow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: