Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Polizei klärt Überfall auf Radfahrer sowie Einbruchsserie in Bürogebäude/ 20-Jahre alter Tatverdächtiger in Untersuchungshaft/ Ermittlungen gegen 18-jährigen Komplizen dauern an

    Mörfelden-Walldorf: (ots) - Der Überfall auf einen 67-Jahre alten Mann am 19. September im Bereich Gartenstraße/ Farmstraße in Walldorf ist geklärt. Die Rüsselsheimer Kripo hat jetzt nach Hinweisen von Zeugen und anschließenden intensiven Ermittlungen einen 20 Jahre alten Tatverdächtigen aus Walldorf festgenommen. Der bereits hinreichend polizeibekannte Mann befindet inzwischen in Untersuchungshaft.

    Der 67-Jährige war damals mit seinem Fahrrad unterwegs und hatte eine Gruppe Jugendlicher angesprochen, die zuvor offenbar gegen ein Auto getreten hatten. Daraufhin schlug und trat der Zwanzigjährige auf den Mann ein und nahm seinem Opfer die Armbanduhr ab (siehe unsere Pressemeldung vom 21.9.2009, 12.19 Uhr "67-jähriger Mann beraubt").

    Auch die Walldorfer Polizei war auf der Suche nach dem Mann. Die Beamten der dortigen Dezentralen Ermittlungsgruppe werfen dem Zwanzigjährigen vor, zwischen November 2008 und April dieses Jahres zusammen mit einem achtzehnjährigen Mann aus Walldorf, fünf Einbrüche begangen zu haben. Durch akribische Spurensicherung an den Tatorten und anschließenden umfangreichen Auswertungen kamen die Fahnder zunächst dem 20-Jährigen auf die Spur. Die beiden sollen in den beiden Stadtteilen vorwiegend in Bürogebäude eingestiegen sein und dabei Computerbauteile, Laptops, Beamer und Mobiltelefone im Wert von etwa 30.000 Euro gestohlen haben. Auf richterliche Anordnung haben die Fahnder die Wohnung des 18-Jährigen durchsucht und einen Teil der Beute sowie Einbruchswerkzeug sicherstellen können. Die Ermittlungen dauern an.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: