Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Graffiti: Wohnungsdurchsuchungen in Roßdorf | Erneut Tatverdächtige ermittelt

    Roßdorf (ots) - Beamte der Polizei Ober-Ramstadt haben jetzt erneut eine Serie von Graffiti-Sachbeschädigungen, diesmal in Roßdorf geklärt und dabei fünf junge Männer im Alter von 16 bis 24 Jahren identifiziert. Vor einiger Zeit gerieten die Beschuldigten in den Fokus der Ermittler. Nach Wohnungsdurchsuchungen am Mittwoch und Donnerstag gab es eindeutige Hinweise durch Skizzen, Vorlagen, Farbanhaftungen, die den Verdacht erhärteten. Zudem fanden die Fahnder bei einem Sechzehnjährigen geringe Mengen Marihuana. Neben den Verfahren wegen Sachbeschädigungen wird sich der Jugendliche mit einer weiteren Strafanzeige wegen Beleidigungen auseinandersetzen müssen. Er war gegenüber den Polizeibeamten und Mitarbeitern des Ordnungsamts mit nicht zitierfähigen Äußerungen ausfällig geworden.

    Erst vor wenigen Tagen war es der Ober-Ramstädter Polizei gelungen, eine Graffiti-Serie von rund 35 Straftaten in Nieder- und Ober-Modau aufzuklären und dabei zwei Männer (21, 27 Jahre alt) als Tatverdächtige zu ermitteln.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: