Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lampertheim: Hexe mit Besen aus Vorgarten verschwunden
Zeugenaufruf
Hinweis der Polizei

    Lampertheim (ots) - Am Montagnachmittag (28.9.09) wurde der Polizei bekannt, das aus fünf Vorgärten im Guldenviertel verschiedene Sachen gestohlen wurden. Die Gärten sind für Jedermann zugänglich.

    Eine Zeugin beobachtete am Sonntagabend (27.9.09, 23.15 Uhr) eine junge, schlanke Frau mit schulterlangen, dunklen Haaren. Die Frau war mit einem kleinen, weißen Hund unterwegs. Sie hatte eine helle Jacke und eine graue Hose an. Die Frau leuchtete mit einem Feuerzeug die Hauszugänge aus. Sie kam der Zeugin verdächtig vor.

    Am nächsten Tag war klar, dass aus den Gärten Wäschekörbe, Solarleuchten, Leiterwagen mit Kürbissen, Terrakottafiguren, bepflanzte Blumentöpfe, die besagte Hexe mit ihrem Besen und ein Elefant fehlten. Der Schaden wurde von den bestohlenen Anwohnern in der Dieselstraße, Daimlerstraße, Blankstraße und Robert-Bosch-Straße mit insgesamt 1200 Euro angegeben.

    Die Ermittler aus Lampertheim fragen: Wer hat die beschrieben Frau am Sonntagabend gesehen? Wer kann sonst Angaben zu der Sache machen? Hinweise nimmt die Polizei unter 06206/94400 entgegen.

    Die Polizei rät: Wenn Sie verdächtige Wahrnehmungen machen, informieren Sie umgehend ihre zuständige Polizeidienststelle oder wählen Sie den kostenlosen Notruf 110!


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Peggy Rienow
Telefon: 06151/969-2411 o. Mobil: 0173/6596654
E-Mail: peggy.rienow@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: