Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: A 67/ Viernheimer Dreieck: Getränkelaster blockiert Fahrbahn nach Verkehrsunfall

    Viernheim (ots) - Am Dienstagmorgen (29.9.2009) gegen 06:07 Uhr geriet ein mit leeren Getränkekisten beladener Sattelzug im Bereich der einspurigen Überleitung der A 67 zur A 6 in Richtung Sandhofen am Viernheimer Dreieck nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit den dortigen Betonabweisern auf einer Länge von 50 m. Durch den Aufprall wurden die Zugmaschine sowie der Auflieger beschädigt, der Lastzug verlor Teile seiner Ladung in Form von Getränkekisten (enthielten leere PET Wasserflaschen). Weitere Fahrzeuge waren nicht beteiligt, der Fahrer blieb unverletzt. Er gab als Unfallursache an, geblendet gewesen zu sein. Die Überleitung in Richtung Sandhofen ist weiterhin voll gesperrt. Bergungsarbeiten dauern noch an. Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 20.000,- EUR. Der Verkehr läuft über die Hauptfahrbahn weiter in Richtung Süden. Eine Umleitungsempfehlung wird über das Autobahnkreuz Viernheim in Richtung Nord / Sandhofen bzw. ab Lorsch über die  B 47 / Richtung Bensheim / A 5 in Richtung Süden gegeben. Laut Auskunft der Autobahnmeisterei Mannheim wird es voraussichtlich bis 13 Uhr dauern, bis die Baustelle im Bereich der Unfallstelle wieder aufgebaut ist.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: