Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Neuwagen demoliert/ zwei Jugendliche richten hohen Schaden an

    Rüsselsheim: (ots) - Zwei Fünfzehnjährige haben am Sonntagabend (27.9.) gegen 17.30 Uhr etwa sieben Neuwagen auf dem Werksgelände einer Autofirma an der Bundesstraße 43 zum Teil erheblich demoliert und einen Schaden von mindestens 50.000 Euro angerichtet. Die beiden Jugendlichen schlichen sich auf das Werksgelände und fuhren mit den nagelneuen Autos umher. Dabei kam es zu einigen Karambolagen. Der Werkschutz setzte dem Treiben ein Ende und hielt das Duo bis zum Eintreffen der Polizei fest. Gegen die in Rüsselsheim und Ginsheim-Gustavsburg wohnenden Jugendlichen erstatteten die Beamten Anzeige wegen unbefugten Gebrauchs von Fahrzeugen, Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung. Beide wurden anschließend zu ihren Eltern gebracht.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: