Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Zeugen überführten betrunkenen Pkw-Fahrer

    Rüsselsheim (ots) - In der Nacht vom Samstag auf Sonntag (26./27.09.) versuchte ein 23 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Rüsselsheim gg. 03:00 Uhr mit seinem Pkw nach Hause zu fahren. Auf dem Weg dorthin fuhr er jedoch auf Grund seiner Trunkenheit gegen einen Bordstein und zerstörte so die Felge und einen Reifen seines Wagens. Dennoch schaffte es der Fahrzeugführer bis auf den Parkplatz vor der Haustür in Höhe des Evreuxringes. Aufgrund der Aussagen mehrerer Zeugen, die den Fahrer dabei beobachteten und sogar namentlich nennen konnten, wurde der Fahrzeugführer identifiziert. Es folgte eine Blutentnahme, eine Anzeige und natürlich die Sicherstellung des Führerscheines. An seinem Pkw hatte der Fahrzeugführer zudem eine Schaden in Höhe von ca. 1000 EUR.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
1. Dienstgruppenleiter
POK Brambach

Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: