Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Schusswaffen nach Bedrohung sichergestellt

    Landkreis Darmstadt-Dieburg (ots) - Beamte der Polizeistation Dieburg haben mit einem richterlichen Beschluss die Wohnung eines 50-jährigen Mannes im Landkreis durchsucht und dabei mehrere Schusswaffen sichergestellt. Die Beamten fanden einen  geladenen Revolver, Kaliber 38, im Nachttisch und ein Luftdruckgewehr im Keller des Hauses. Der Beschuldigte hatte zuvor seine geschiedene Ehefrau, die in einer anderen Stadt wohnt, bedroht. Dabei ging es um an ihn gerichtete Geldforderungen von mehreren zehntausend Euro. Die Polizei ermittelt wegen Bedrohung und Verstoßes gegen das Waffengesetz


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410 o. 0172-631 8337
Fax: 06151-969-2405
E-Mail: karl.kaerchner (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: