Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Gernsheim: Betrüger drängen auf Spenden
Zwei Männer festgenommen
Zeugen gesucht

    Gernsheim (ots) - Am Samstagnachmittag (19.09.09) gegen 16 Uhr nahmen Zivilbeamte der Polizeidirektion Groß-Gerau am Bahnhof in Gernsheim zwei Männer wegen Verdacht des Betruges fest. Die beiden Rumänen im Alter von 27 und 42 Jahren waren offenbar zuvor in Gernsheim unterwegs gewesen und hatten Spenden gesammelt. Das Duo führte entsprechende Listen und Bittzettel mit. Es besteht der Verdacht, dass die Männer gegenüber Passanten eine Notsituation vortäuschten und so Geld ergaunerten. Die Listen und Zettel der einschlägig polizeilich bekannten Rumänen wurden sichergestellt und Strafanzeige erstattet.

    Nach Angaben von Zeugen hatten gegen 13 Uhr mehrere Frauen vor einer Drogerie in der Pfungstädter Straße mit der gleichen Masche auf Spenden gedrängt.

    Zeugen und mögliche Spender werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06258 / 9343-0 bei der Polizei in Gernsheim zu melden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Markus Sabais
Telefon: 06151/969-2423
E-Mail: markus.sabais@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: