Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mörfelden-Walldorf: 67-Jähriger Mann beraubt
Polizei bittet um Hinweise

    Mörfelden-Walldorf (ots) - Am Samstagabend (19.09.09) gegen 20 Uhr wurde einem 67-jährigen Mann in Walldorf eine Uhr der Marke Ingersoll mit rotem Armband geraubt. Nach derzeitigem Kenntnisstand hatte der Radfahrer eine Gruppe von drei jungen Männern angesprochen, die an der Ecke Gartenstraße/Farmstraße gegen ein geparktes Auto traten. Das Trio stoppte daraufhin den Fahrradfahrer. Eine Person aus der Dreiergruppe schlug und trat auf den 67-Jährigen ein. Als Zeugen dem Opfer zur Hilfe eilten, wurde dem Mann die Armbanduhr vom Handgelenk genommen und das Trio flüchtete. Der Geschädigte erlitt Prellungen und Hämatome. Er wurde in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Sofort nach Bekanntwerden der Tat bei der Polizei wurde eine Fahndung mit mehreren Streifen eingeleitet. Die umfangreichen Maßnahmen führten am Abend und in der Nacht jedoch nicht zur Festnahme der geflüchteten Personen. Der junge Mann, der den 67-Jährigen geschlagen hatte, soll zwischen 18 und 22 Jahren alt und circa 1,75 Meter groß sein. Er war mit einem gestreiften Oberteil bekleidet. Die Ermittlungen werden von der Kriminalpolizei in Rüsselsheim geführt. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06142 / 696-0 zu melden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Markus Sabais
Telefon: 06151/969-2423
E-Mail: markus.sabais@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: