Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Probefahrt mit nicht zugelassenem Pkw

    Rüsselsheim / Königstädten (ots) - Am Samstag, um 21:00 Uhr, erhielt die Polizei in Rüsselsheim Kenntnis darüber, dass ein Pkw Opel im Bereich der Rathausstraße in Königstädten ohne amtliche Kennzeichen in Betrieb genommen würde. Als der Zeuge die beiden Insassen auf ihr Fehlverhalten ansprach, sei er beleidigt worden. Die herbeigeholte Streife stellte fest, dass das Fahrzeug wohl tatsächlich von einer 22-jährigen Frau und einem 24-jährigen Mann für eine kurze Probefahrt in Betrieb genommen wurde. Ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz und gegen Zulassungsbestimmungen wurde eingeleitet.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Ott, PHK
Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
1. Dienstgruppenleiter

Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: