Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Stöcke von Fußgängerbrücke geworfen

    Rüsselsheim / Haßloch (ots) - Am Samstag, gegen 12:45 Uhr, wurde die Motorhaube eines fahrenden Pkw durch einen von der Fußgängerbrücke im Evreuxring heruntergeworfenen Stock beschädigt. Wie der Geschädigte der Polizei mitteilte, seien ihm beim Unterfahren der Brücke auf dieser 3 Jugendliche aufgefallen, die mit Stöcken hantiert hätten. Der Werfer habe blonde, kurze Haare und ein weißes T-Shirt getragen; ein weiterer ein schwarzes T-Shirt. Alle 3 seien im Alter von 14 - 15 Jahren. Eine örtliche Fahndung verlief ohne Ergebnis. An der Motorhaube des Pkw entstand eine Delle. Das Werfen von Gegenständen auf fahrende Fahrzeuge erfüllt den Tatbestand des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Es wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Hinweise nimmt die Polizeistation Rüsselsheim unter T. 06142/6960 entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Ott, PHK
Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
1. Dienstgruppenleiter

Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: