Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bewohner überrascht fremden Mann im Haus/ Dieb ist weiter auf der Flucht

    Groß-Gerau/ Dornheim: (ots) - Der Hausbesitzer selbst hat am Dienstagmorgen (15.9.) gegen 9.45 Uhr einen bislang unbekannten Mann dabei erwischt, wie er in seinem Wohnhaus in der Forststraße in den Schränken nach Stehlenswertem suchte. Mit einigen hundert Euro Bargeld ergriff der Dieb bei seiner Entdeckung die Flucht. Wie der Fremde ins Haus gelangte, ist unklar. Die sofort eingeleitete Fahndung der Polizei, an der sich auch ein Polizeihubschrauber beteiligte, blieb bisher ohne Erfolg.

    Der Mann ist etwa 30 bis 35 Jahre alt und zwischen 1,70 und 1,75 Meter groß. Er hat eine kräftige, untersetzte Figur, dunkle Haare und einen Bart. Bekleidet war er mit einer Jeans und einer dunklen ärmellosen Weste.

    Wer Hinweise zu der Person geben kann oder verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich bei der Kripo in Rüsselsheim unter der Rufnummer 06142/ 696-0 zu melden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2401 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2 (at) polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: